Unwettereinsatz

Unwettereinsatz

Nach Jahren der Ruhe hat es uns beim heutigen Unwetter auch wieder erwischt: Wegen der heftigen Regenfälle droht ein Keller vollzulaufen. Mit einer Sandsackbarriere leiteten wir das Wasser an der gefährdeten Stelle vorbei in eine Richtung, wo es keinen Schaden anrichten konnte. Nach einer Stunde war der Einsatz erledigt und wir rückten wieder ein.

2. Mitgliederversammlung 2020 – die Echte

2. Mitgliederversammlung 2020 – die Echte

Dass es am letzten Juniwochenende im Feuerwehrhaus wurlt, ich nichts ungewöhnliches. Immerhin ist das die Zeit unseres Feuerwehrheurigen. Gestern war allerdings niemand im Arbeitsgewand, sondern jeder in der braunen Dienstbekleidung da. Grund dafür war die zweite Mitgliederversammlung für das Jahr 2020. Ungewöhnlich daran war nicht nur die Tatsache , dass es sie überhaupt gab. Auch…

weiterlesen → Read More

Sie haben „Ja!“ gesagt!

Sie haben „Ja!“ gesagt!

Am Samstag, dem 5. Juni, gaben sich unser Kommandant-Stellvertreter Michi und seine Sabrina das Ja-Wort! Im engsten Kreise der Familie heirateten sie im wunderschönen Weißenkirchen in der Wachau. Das Wetter spielte mit, und sie konnten ihre Freiluft-Trauung mit einer anschließenden Fahrt durch die Weinberge genießen. Corona spürte man nur ein bisschen: Wegen der frühen Sperrstunde…

weiterlesen → Read More

Da kriegst die Kabeln. Scho wieder

Da kriegst die Kabeln. Scho wieder

Nach dem Einsatz am 12. Mai (wir berichteten hier) wurde die Telefonleitung kürzlich repariert. Oder so ähnlich. Wobei: Wäre sie wirklich repariert worden, wären wir heute nicht wieder dort gewesen. Gegen 13.20 alarmierte uns eine Autofahrerin, dass der Wind die Leitung wieder gefährlich über die Straße drückte. Für PKW bestand zwar keine Gefahr, für große…

weiterlesen → Read More

Da kriegst die Kabeln!

Da kriegst die Kabeln!

Heute hatten wir seit langem wieder einmal einen Einsatz. Auf der L2294 riss der Sturm kurz nach der Ortsgrenze Unterwolfsbach das Telefonkabel samt Halterolle aus der Verankerung. Der Linienbus fädelte beim Kabel ein. Das Kabel lieb danach auf der Straße liegen, gemeinsam mit dem Rückspiegel des Busses, der daran glauben musste. Um 13.14 Uhr wurden…

weiterlesen → Read More