Ehrenmünze

Die Ehrenmünze der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach wurde mit 19. Jänner 2020 gestiftet. Mit ihr werden Personen oder Unternehmen gewürdigt, die unsere Feuerwehr finanziell oder materiell unterstützen. Verliehen wird sie nach Beschluss des Kommandos der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach.

Beschreibung

Die Ehrenmünze hat einen Durchmesser von 44,5 mm und ein Gewicht von 23 g. Auf der Vorderseite der silberfarbenen Münze ist im Zentrum das Korpsabzeichen der Feuerwehr geprägt und farbig aufgefüllt, ebenso finden sich hier das Gründungsjahr im Schriftzug „gegründet 1901“ und der Name der Feuerwehr „Unterwolfsbach“. Umlaufend geprägt sind der Schriftzug „Freiwillige Feuerwehr“ mit Lorbeerkranz. In der Mitte des Lorbeerkranzes ist eine freie Fläche, in welcher die laufende Nummer eingestanzt wird, sodass diese Münze einzigartig ist.

Die Rückseite zeigt einen umlaufenden Lorbeerkranz, in dessen Mitte die Worte „DANK UND ANERKENNUNG“ stehen.

Sonderausführung

Die aktiven Mitglieder und Reservisten der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach erhielten in Würdigung ihres Engagements eine Sonderausführung mit eingeprägtem F, gefolgt von der persönlichen Standesnummer.

Übergabe

Übergeben wird die Münze in einem extra dafür angefertigten Holzblock. In Erinnerung an die Einsatzarten der Feuerwehr (technische Einsätze und Brandeinsätze) besteht der Block aus geschliffenem und geflämmtem Pölzholz. Die Münze liegt in einer gefrästen Aussparung, die mit einem Stück Feuerwehrschlauch ausgelegt ist. Die Vorderseite trägt das Logo der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach. Der Beliehene erhält ebenso eine Verleihungsurkunde.

Verleihungen

Folgenden Personen wurde in Würdigung ihrer Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach die Ehrenmünze verliehen:

#NameUnternehmenverliehen am
1
2Anton Dallinger-19. Jänner 2020
3Oberbrandrat Georg SchröderBezirksfeuerwehrkommando St. Pölten19. Jänner 2020
4Brandrat Franz GruberAbschnittsfeuerwehrkommando Neulengbach19. Jänner 2020
5Franz WohlmuthStadtgemeinde Neulengbach19. Jänner 2020
6Elfriede Feyertag-2. März 2020