Home

Ratschenkinder2016Auch dieses Jahr wurde in Unterwolfsbach wieder fleißig geratscht. 

Von Gründonnerstag an, als die Glocke der Kapelle verstummte, bis Karsamstag übernahmen wieder zehn Ratscherkinder deren Aufgabe.

Am Freitag, dem 11. März 2016, fand der alljährliche Abschnittsfeuerwehrtag des Abschnitts Neulengbach statt. Im Seminarhotel Steinberger gab das Abschnittskommando einen Überblick über das vergangene Jahr.

MV 2015 26Am 24.01.2016 fand im Gasthof Gnasmüller die jährliche Mitgliederversammlung der FF Unterwolfsbach statt. Zu dieser jährlichen Pflichtveranstaltung jeder Feuerwehr gab es heuer noch einen zusätzlichen Punkt auf der Tagesordnung: Die Wahl - in unserem Fall die Neuwahl - des Kommandos. Das war wohl der Grund, dass so viele Kameraden anwesend waren wie schon lange nicht mehr. Kommandant HBI Mario Pfeiffer legte nach elf Jahren das Kommando nieder, Kommandant-Stellvertreter BI Hans Rath stand heuer nach 25 Jahren nicht mehr zur Wahl.

eistraum2016 07Am 27. Februar 2016 besuchte unsere Feuerwehrjugend den Wiener Eistraum. Ursprünglich war für diesen Samstag Schi fahren in Annaberg geplant, wegen des Wetters wurden die Schi aber kurzer Hand gegen Eislaufschuhe getauscht. 

sternsinger2016 01Die Sternsinger und ihre Begleiter waren auch heuer wieder in Unterwolfsbach und Umgebung unterwegs, um die frohe Botschaft von der Geburt Jesu und den Segen für das Jahr 2016 in die Häuser zu bringen. Das gesammelte Geld, das in den Sternsingerkassen landet, verhilft Jahr für Jahr einer Million Menschen in den Armutsregionen der Welt zu einem besseren Leben.

Angelobung2016 01Nach den Wahlen im Jänner lud Bürgermeister Franz Wohlmuth die neuen - und alten - Kommanden am Dienstag, dem 16. Februar 2016, zu einem gemeinsamen Fototermin. Auch unser frischgebackenes Kommando war neben den sechs anderen Feuerwehren der Gemeinde Neulengbach eingeladen, und legte dabei auch gleich ihr Gelöbnis ab.

erprobung2015 03Am Sonntag, dem 20. Dezember 2015, fand in unserem Feuerwehrhaus die Erprobung unserer Feuerwehrjugend statt. Bei drei Erprobungen müssen die Mitglieder der Feuerwehrjugend Fragen zu allen Teilbereichen der Feuerwehr beantworten. Jede bestandenen Erprobung spiegelt sich als Streifen auf den Dienstgradschlaufen der Jungfeuerwehrmänner wider.

2016 01 30 Klettern FJ 13Hoch hinaus ging es für unsere Feuerwehrjugend am Samstag, dem 30. Jänner 2016. Bei einem Ausflug in das Kletterzentrum Weinburg bewiesen Nadine und Sabrina Pfeiffer, Philipp Pfeiffer und Peter Böswarth ihren Mut. Sie bezwangen die Kletterwände unter der fachkundigen Anleitung unseres Kommandant-Stellvertreters Daniel Weidinger. Die frühere Jugendbetreuerin und jetzige Kommandantin Iris Rath und der aktuelle Jugendbetreuer Christian Pfeiffer unterstützen ihn dabei und sicherten die mutigen Kletterer.

orientierungsmarsch2015 11Am Sonntag, dem 18. Oktober 2015, fand der Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend des Bezirkes St.Pölten statt. Über eine 5km lange Wegstrecke in St. Pölten-Wagram mussten die 380 Teilnehmer dabei an verschiedenen Stationen Fragen beantworten und Aufgaben bewältigen.