Feuerwehr

Im Mai durfte das Kommando unserer Feuerwehr einem besonderen Jubilar gratulieren: Martin "Charly" Böswarth wurde 50! Was ist daran besonders? Charly ist kein Feuerwehrmitglied. Er ist einer von drei Trägern der Florianiplakette unserer Feuerwehr. Und die bekommt man nicht einfach so die muss man sich verdienen!

"Die Florianiplakette kann an Personen verliehen werden, die sich um das Feuerwehrwesen besonders verdient gemacht haben und keine Uniformträger sind bzw. wenn sie die besonderen Verdienste in einer Funktion erworben haben, in welcher sie keine Uniform tragen. Sie kann auch an Firmen und Organisationen verliehen werden."

So besagt es §1 der Satzung zur Verleihung der Plakette. Für die Feuerwehren ist dies die einzige Möglichkeit, verdiente Nicht-Mitglieder auf offiziellem Wege zu ehren. 

2010 wurde ihm die Florianiplakette für seine Unterstützung im Rahmen des Feuerwehrfestes verliehen. 1987 hatte er mit zwei anderen Freunden die Idee, den traditionellen Feuerwehrheurigen um eine Bar für das jugendliche Publikum zu erweitern. Aus dieser Idee wurde schließlich die legendäre Laternd'l-Bar. Die drei bauten die Bar auf, waren während des ganzen Festes hinter der Theke und räumten danach alles wieder weg  ohne die Feuerwehrkameraden damit zu belasten. Das ganze machten sie die folgenden 21 Jahre, bis die Laternd'l-Bar 2009 zum letzten Mal ihre Türen schloss. Der dort erwirtschaftete Gewinn war ein wertvoller Beitrag für neue Ausrüstung und Fahrzeuge.