Home

Bei der heutigen Übung drehte sich wieder alles um das Thema Atemschutz - mit einem Unterschied: Dem Atemschutztrupp stand diesmal eine Wärmebildkamera zur Verfügung. Wie die Übung zeigte, ist sie ein unschätzbares Werkzeug.

Auch heuer wurde in Unterwolfsbach wieder fleißig geratscht. Unter "Ratschermeisterin" Sabrina Pfeiffer vertraten neun Kinder die schweigenden Kirchenglocken.

Am 3. März 2018 alarmierte uns die BAZ St. Pölten um 17.05 Uhr zu einem technischen Einsatz: Fahrzeugbergung beim Großen Teichhof.

Drei Mann und eine Feuerwehrfrau hoch rückten wir mit dem Tanklöschfahrzeug aus. Die erste Erkundung an der Einsatzstelle ergab einen interessanten Unfallhergang.

In Unterwolfsbach gibt es seit Jahren den sogenannten Winterdienst. Dabei sind in der kalten Jahreszeit immer drei Mitglieder eingeteilt, die rund um die Uhr Hilfe leisten können. Schließlich ist die Strecke von Neulengbach nach Unterwolfsbach auf den letzten Kilometern dafür bekannt, rutschig und verweht zu sein. Zu einem solchen Winterdiensteinsatz rückten die drei "diensthabenden" Kameraden heute gegen 07.20 Uhr aus. Zehn Minuten später heulte die Sirene, denn dem Einsatzleiter war sofort klar, dass dieser Einsatz mehr ist als das Abschleppen eines hängen gebliebenen Fahrzeugs...

Die Tauchgruppe West sucht Nachwuchs! 

Nähere Informationen unter www.feuerwehr-taucher.at

Das aktuelle Wochenende war für die FF Unterwolfsbach ein ausgefülltes. Wurden wir gestern, am 3. März, zu einer Fahrzeugbergung gerufen, alarmierte uns die BAZ St. Pölten heute, am 4. März, gegen 12.45 Uhr mit Alarmstufe B2 zu einem Kellerbrand in Fuchsberg. Dem Einsatzleiter vor Ort war nach seiner Erkundung schnell klar, dass er es mit einem größeren Brand zu tun hatte – er erhöhte die Alarmstufe auf B3 (Wohnhausbrand).

Am Freitag, dem 26. Jänner 2018, stellte sich unsere Jugend wieder der Überprüfung ihres Feuerwehrwissens. Für Erik Triebenbacher stand das Erprobungsspiel auf dem Programm, Nadine Pfeiffer legte ihre erste und Sabrina Pfeiffer ihre dritte Erprobung ab. Nach etwas mehr als einer Stunde waren die Fragen beantwortet, die geforderten Ausrüstungsgegenstände im TLF gefunden und eine Gruppe über den Vorplatz unseres Feuerwehrhauses exerziert.

Bei Abschnittsfeuerwehrtag am 2. März 2018 im Lengenbacher-Saal in Neulengbach tat sich einiges: in den Kommanden einiger Feuerwehren sah man – obwohl mitten in der Funktionsperiode – neue Gesichter; Sachbearbeiter im Abschnittsfeuerwehrkommando traten von ihren langjährigen Funktionen zurück, Nachfolger wurden neu bestellt. Grundsätzlich nichts, was unsere Feuerwehr betroffen hat. Bis auf eines...

Am 12. Jänner 2018 fand im Gasthof Gnasmüller in Anwesenheit der Ehrengäste die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unterwolfsbach statt. Kommandantin OBI Iris Rath eröffnete die Versammlung um 19:35 und begrüßte die anwesenden Gäste und Kameraden. Nach einer Gedenkminute für verstorbene Kameraden informierte eine Videopräsentation über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.